Kel Tec RCB .308 

CHF 2'850.00
Das RFB unterscheidet sich durch die Möglichkeit der vollständig beidhändigen Bedienung, kombiniert mit hoher Lauflänge und damit einhergehender ballistischer Leistungssteigerung, von den meisten Waffen der damaligen Ära. Das Gewehr ist ein Gasdrucklader mit Kippverschluss. Der Kurzhub-Gaskolben befindet sich vor dem Lauf. Das Gassystem ist mit einem Regler ausgestattet, der sich an der Vorderseite des Gasblocks befindet. Die Verriegelung erfolgt durch das Nachuntenkippen der Rückseite des Bolzens. Vorderschaft, Pistolengriff, Abzugseinheit, Magazingehäuse und Verschlussabdeckung sowie die Schulterstütze bestehen aus schlagfestem Kunststoff. Die Montage des RFB im Feld erfordert keine Werkzeuge, abgesehen von einer Patrone oder einem anderen spitzen Gegenstand, um die Verbindungsstifte herauszulösen.
  • SW11167
Beschreibung
Produktinformationen "Kel Tec RCB .308 "
Erstmals während der Shot Show im Jahr 2007 öffentlich vorgeführt, ging die Waffe auf einen Entwurf von George Kellgren, dem Chefdesigner von Kel-Tec zurück. Dieser hatte bereits zahlreiche Bullpup-Waffen entworfen, darunter die SUB-16, die aber wegen des 1994 in Kraft getretenen Federal Assault Weapons Ban nicht in die Massenproduktion gehen konnte. Auf Grundlage der in diesem Zusammenhang gesammelten Erfahrungen initiierte Kel-tec jedoch im Jahr 2003 die Entwicklung eines genauen, halbautomatischen Gewehrs mit langem Lauf und kompaktem Äußeren: dem späteren Kel-Tec RFB. Im Verlauf der Arbeit im Jahr 2006 wurden die ursprünglich gewählten Modellbezeichnungen Sniper, Hunter und Battle in Target, Sporter und Carbine geändert. Neben dem Kaliber 7,62 × 51 mm finden auch die Kaliber 7,62 × 39 mm, 5,56 × 45 mm, 6,5 mm Grendel oder 6,8 mm Remington SPC Verwendung.
Weiterführende Links zu "Kel Tec RCB .308 "
Bewertungen 0
Kundenbewertungen für "Kel Tec RCB .308 "
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.